FAQ Projektmanagement

Glossare und FAQ's für das Thema Projektmanagement gibt es bereits mehr als genug.

Deshalb werden hier nur Themen angeschnitten, die sowohl Projektmanagement als auch technologiegestütztes Lernen betreffen.

 

  • Wo ist die Verbindung zwischen Projektmanagement und Technologiegestütztes Lernen?
  • Wenn klassische Präsenzseminare in Blended-Learning-Szenarien umgesetzt werden, gibt es häufig den "Machen Sie mal"-Auftrag. Erfolgreich ist die Umstellung aber erst dann, wenn Sie diese als Projekt verstehen und die Methoden des Projektmanagement einsetzen.
  • Arbeiten verteilte Teams anders als lokal begrenzte Teams?
  • Die Arbeitsweise zwischen verteilten und lokalen Teams ist sehr unterschiedlich. Wenn ein Team nicht nur national, sondern international verteilt ist, ergeben sich noch mehr Unterschiede. Die Anforderungen an den Projektleiter sind entsprechend herausfordernd und er benötigt Kompetenzen, die der klassische Projektleiter nicht benötigt.
  • Wie kann ich Projektmanagement mit Hilfe von Web 2.0-Technologien unterstützen?
  • Ein "Mitmach-Netzwerk" a'la Web 2.0 kann eine große Hilfe sein, wenn alle Mitarbeiter eines Projektes die Möglichkeiten und den Nutzen eines solchen Netzwerkes erkennen. Kommunikationswege und Abstimmungen können verkürzt, Besprechungen und Ergebnissichrung unterstützt werden.
  • Wie kann mich ein virtuelles Konferenzsystem unterstützen?
  • Wenn Sie in einem verteilten Team arbeiten, führen Sie wie in einem präsenten Team regelmäßig Besprechungen durch. Um Reisezeiten und -kosten zu sparen, bietet sich ein virtuelles Konferenzsystem an, in dem Sie alle Möglichkeiten haben, miteinander zu diskutieren und Ergebnisse zu erarbeiten. Sie können per Application Sharing das Protokoll der Besprechung bearbeiten, auf dem Whiteboard Bilanzen und neue Produkte präsentieren und per Webcam und Headset synchron kommunizieren.
  • Was ist ein virtueller Besprechungsraum?
  • Im Netz gibt es inzwischen diverse "Besprechungsräume". Meistens ist es nur eine Nutzungsvariante des "virtuellen Klassenzimmers": Sie können Informationen austauschen, Arbeitsergebnisse beprechen, Protokolle diskutieren, Informationen über ein neues Produkt weitergeben etc. 
  • Brauche ich als Projektleiter Kompetenzen eines Teletutors?
  • Wenn Sie als Projektleiter in einem virtuellen Team arbeiten, dass national oder sogar international verteilt ist, haben Sie Herausforderungen, mit denen Sie als "normaler" Projektleiter im Allgmeinen nicht konfrontiert sind. Daher helfen Ihnen die zusätzlichen Kompetenzen eines Teletutors sehr.